DIY. GESCHENKVERPACKUNG

*WERBUNG*

HAPPY NIKOLAUS! Uns bleiben nur noch 18 Tage bis zum großen Fest und langsam stellt sich auch die Frage, wie man die Weihnachtsgeschenke dieses Jahr besonders liebevoll verpacken kann?! Ich greife dieses Jahr zum Bastelhit – Washi-Tape. Mit den bunten Klebebändern aus Reispapier hat man unendlich viele Möglichkeiten Geschenke zu verzieren, Namensanhänger zu verschönern etc.

Für die Geschenkverpackung benötigt man:

  • Geschenkpapier oder Pappe
  • Washi-Tape (oder auch andere Verzierungen, wie z.B. Korkpapier)
  • Schere

Für diese DIY-Idee habe ich Produkte von Folia Paper benutzt, die ich zur Verfügung gestellt bekommen habe*.

Fotor_15118796444478

Ich habe mit den Klebebändern zum Einen tolle Namensänhänger gebastelt. Dazu wird einfach eine kleine Karte aus Papier oder Pappe gefaltet und beschriftet. Diese wird dann mit verschiedenen Washi-Tapes nach Lust und Laune beklebt. Zuletzt wird die kleine Karte gelocht und am Geschenk befestigt – fertig!

Fotor_151257482041156

Zum Anderen kann man mit den Washi-Tapes auch das Geschenk verzieren. Es hält hervorragend auf Geschenkpapier und verleiht euren Geschenken eine individuelle Note!

Fotor_151257477660360

Probiert es einfach aus und überrascht Eure Lieben mit schön verpackten Geschenken!

* =Sponsored Post! Dieser Beitrag enthält Werbung; die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s