chili_HOME

Hot, hotter, Chili-öl! Das Öl passt hervorragend zum Grillen und Braten, zu Kartoffeln und Fleisch oder auch zu Suppen. Zudem ist es schön verpackt ein tolles und einfaches Geschenk aus der Küche!

Zunächst werden die Chilischoten in Längsstreifen geschnitten. Die Flaschen, in die man das Öl füllen möchte werden mit heißem Wasser ausgespült und getrocknet. Anschließend gibt man die Chilistreifen in die Flasche. Das Öl kann zusätzlich mit Knoblauch, Ingwer, Meersalz, Pfeffer, Rosmarin etc. verfeinert werden. Hier sind dem Geschmack keine Grenzen gesetzt. Zuletzt wird die Flasche mit Öl aufgefüllt. Hierbei kann man zu Oliven- oder Sesamöl greifen. Aber auch andere Varianten sind nach Belieben möglich!

Das Öl muss nun mindestens zwei Wochen durchziehen. Dabei sollte man zwischendurch die Flasche gut durchschütteln. Danach kann das Öl direkt verwendet oder aber auch verschenkt werden. Das aromatische Chili-Öl ist ein tolles Geschenk aus der eigenen Küche!

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close